Virtuelles Singen – 3. Auflage

Vor einem Jahr hätte ich wohl nicht gedacht, dass ich Anfang 2021 schon den dritten „Virtual Vocal POP“-Kurs an der KVHS Northeim durchführen darf; ein Virtual Choir-Projekt, dessen vorherige Durchgänge echt tolle Ergebnisse geliefert haben.

Nun geht es Anfang Februar also in Teil 3 und mit ihm in die wunderbare Welt der Filmmusik mit einem Song, der sich als ganz penetranter Ohrwurm und Gute Laune-Garant entpuppt hat.

Ich war erst der Meinung, dass Pixar/Disney den Song neu aufgelegt hätte und war davon ausgegangen, dass es sich um einen Klassiker aus der Zeit von Frank Sinatra handelt. Pustekuchen – Randy Newman hat „You’ve got a friend in me“ tatsächlich erst in den 90ern für den Film „Toy Story“ komponiert. Und zwar so gut, dass man denken könnte, er sei schon ewig da gewesen (der Song, nicht Randy Newman).
Für den kommenden Workshop habe ich ein mittelschweres dreistimmiges a cappella-Arrangement der deutschen Version geschrieben, die Klaus Lage damals unter dem Titel „Du hast ’n Freund in mir“ singen durfte. Und ich hoffe, dass ich die Leichtigkeit und den Swing des Originals einfangen konnte. Und alle Teilnehmenden vier Wochen lang (mindestens!!) mit nichts anderem im Ohr mehr durch die Gegend rennen.

Mehr Infos gibt es im Flyer, der unter DIESEM Link zu finden ist.
Anmeldungen sind ab sofort über die Homepage der KVHS Northeim möglich.